Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung – Freianlagen- und Erschließungsplanung

Auftraggeber: Universitätsmedizin Göttingen (UMG), Baumanagement

Die Universitätsmedizin Göttingen plant zur Gründung eines Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) den Neubau eines Forschungsgebäudes. Für die ebenfalls neu zu gestaltenden Freianlagen sind vielfältige Ansprüche zu berücksichtigen.

Die von unserem Büro erarbeiteten Entwürfe und Planungen verbinden die ästhetischen und funktionellen Aspekte unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und umweltrelevanten Rahmenbedingungen.

Die Freianlagen wurden so gestaltet, dass eine Versickerung des Regenwassers vor Ort erfolgen kann. Gleichzeitig ermöglicht sie die Erschließung des Gebäudes für die Feuerwehr und schafft Aufenthaltsqualität für die Mitarbeiter/-innen des DZHK.

Abgerundet wird die anspruchsvolle gestalterische Planung durch den gezielten Einsatz von Pflanzen, die neben der repräsentativen und ästhetischen Qualität auch gesundheitsfördernde Wirkungen im Bereich von Herz und Kreislauf besitzen. Die Feierliche Eröffnung erfolgte am 11. September 2017.

 

Kategorien: Gesundheitswesen

Deutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-ForschungDeutsches Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung - Freianlagen- und Erschließungsplanung